Kapitalanlage in Immobilien

Vermietete Eigentumswohnung in Berlin-Neukölln

Kapitalanlage Eigentumswohnung

Das Objekt befindet sich in Berlin-Neukölln im Schillerkiez am Tempelhofer Feld (ehemaliger Flugplatz Tempelhof).

Es handelt sich um eine ruhige Wohnung im 1. OG einer gepflegten kleinen Wohnanlage.

Der Mietvertrag besteht seit 2011. Eine Kündigung wegen Eigenbedarf wäre möglich, die gesetzlich vorgeschriebene Kündigungsfrist beträgt 6 Monate.

Die Wohnung ist geeignet für Kapitalanleger oder Eigennutzer.

Grundschulen, Kitas und Einkaufsmöglichkeiten sind fußläufig erreichbar.

Besichtigung

Den besten Eindruck vermittelt immer noch eine persönliche Besichtigung. Gerne stehen wir Ihnen für einen individuellen Termin zur Verfügung.

Provision:

7,14 % (inkl. MwSt.) vom Kaufpreis für unseren Nachweis- und/oder unsere Vermittlung, zahlbar vom Käufer bei Abschluss eines Kaufvertrages an uns.

Verkehrsanbindung:

Sehr gute Verkehrsanbindungen mit mehreren Buslinien und U-Bahn.

Hinweis:

Alle Angaben erfolgen nach Auskunft des Eigentümers. Irrtum und Zwischenverkauf vorbehalten. Dieses Exposé ist eine Vorinformation, als Rechtsgrundlage gilt allein der notarielle Kaufvertrag. Im Übrigen gelten unsere Geschäftsbedingungen.

Kapitalanlage Eigentumswohnung

Objektdaten:

  • ID: b 578
  • Lage: 12049 Berlin-Neukölln
  • Wohnfläche ca. 30 m2
  • Heizung: Gaszetagenheizung
  • Energieausweis: beantragt
  • Miete: 340,00 Euro
  • Wohngeld:  97,00 Euro
  • Kaufpreis:  159.000 Euro VB
Bellevue

Die Kapitalanlage in Immobilien in eine Investition in einen Sachwert (Real Assets). Eine Sachwertanlage besitzt mehrere fundamentale Vorteile gegenüber Nicht-Sachwertanlagen, z. B. besserer Schutz vor Inflation und staatlicher Geldwertmanipulation (Fiat Money-System). Mehr Sicherheit bei einer schweren Krise in der Euro-Zone oder einem Staatsbankrott. Höhere Wertstabilität und eine meist über der Inflationsrate liegende Rendite bei Vermietung. Nicht zu vergessen ist die Wertsteigerung. So stiegen z. B. die Immobilienpreise in Berlin im Zeitraum 2007 bis 2019 im Durchschnitt um 115%.