Immobilien Nachrichten und Wissenswertes

Das Grundbuch

Das Grundbuch gibt Auskunft über die Eigentumsverhälnisse und Belastungen eines Grundstücks. Wir erläutern die einzelnen Abteilungen des Grundbuchs, Bestandsverzeichnis, Erste Abteilung, Zweite Abteilung und Dritte Abteilung.

Sicher wohnen in allen Lebenslagen

Schon beim Bau eines Hauses oder einer Maisonette an das Leben im Alter denken. Richtig bedacht und geplant kann bei Bedarf mit wenig Aufwand ein Treppenlift eingebaut werden.


Altersvorsorge mit Immobilien

Die meisten Bundesbürger wollen und können sich nicht mehr darauf verlassen, dass sie nach dem Austritt aus dem Arbeitsleben von der staatlichen Rente gut und ohne Einschränkung in dem bis dahin für sie üblichen Standards leben können. Darum ist es wichtig, die im Ruhestand anfallenden finanziellen Belastungen möglichst gering zu halten. Tatsächlich sinkt das verfügbare Einkommen mit dem Austritt aus dem Arbeitsleben rapide ab. Pensionäre, die zur Miete wohnen, müssen in der Regel einen erheblichen Anteil des ihnen zur Verfügung stehenden Kapitals für den Vermieter aufbringen. Besser sind die Rentner dran, die bei Zeiten in ihr Einfamilienhaus oder Eigentumswohnung investiert haben und die eigenen vier Wände mit dem Eintritt in den Ruhestand abbezahlt haben.


Warum erziele ich mit einem Immobilienmakler bessere und schnellere Ergebnisse

Immobilien sind kein Massenprodukt, für das es eine Gebrauchsanweisung gibt. Jede Immobilie ist in Sachen Lage, Zustand, bauliche Ausstattung, Grad der Abnutzung und Erneuerungsbedarf ein Einzelfall. Daher sind auch alle Fragen rund um diese Immobilie ganz individuell. Und genau diese Fragen sind das Tagesgeschäft des Maklers.


Die richtige Finanzierung für mein Immobilienobjekt

Finanzierung richtig planen. Bevor man baut oder ein Objekt kauft, steht die Frage nach einer günstigen Finanzierung an vorderster Stelle. Ohne Fremdfinanzierung, also ein Darlehen von der Bank oder einem Finanzierungsinstitut, geht das in der Regel nicht. Das Angebot ist aber sehr vielfältig, weshalb ein Vergleich und das Einholen verschiedener Angebote zweckmäßig ist.


Mietkaution in bar zahlen?

Mietkaution oder Bürgschaft. Hinterlegung in bar. Es gibt Alternativen, die den Geldbeutel schonen. Für privat und für Gewerbe.


Wohin mit dem Auto?

Wohin mit dem Auto? Auf der Strasse parken, in der eigenen oder Mietgarage oder in einem Carport. Einige Anregungen dazu auch hier: Garagentore aus Holz.


Wohnung oder Haus finanzieren mit einem Bausparvertrag

Für die Finanzierung einer Immobilien hat man mehrere Möglichkeiten. Eine davon ist der Bausparvertrag. Wann lohnt sich ein Bausparvertrag für den Eigenheimkauf.


Wellnessoase Bad

Ausgedient hat die Nasszelle in Wohnung und Haus, angesagt ist ein Bad als Wohlfühloase. Wellness im eigenen Bad ist trendig und es gibt viele Möglichkeiten, auch ein kleines Bad entsprechend auszustatten.


Ein Event zu Hause, die Küche im Mittelpunkt

Die Küche wird zum Mittelpunkt der Wohnung. Ein gemeinsames Kocherlebnis mit Freunden rund um die Kochinsel wird zum Event und kommunikativen Erlebnis.


Weitere Immobilien Nachrichten finden Sie auf www.roevenich-immobilien.de/expertenwissen

Smartphone, Reise oder Bargeld! Sie kennen jemand der eine Immobilie verkaufen möchte? Dann sprechen Sie uns an.  Telefon: 0171-741 19 22


Empfehlungen Bellevue 2014+2015


Rövenich-Immobilien GmbH wurde auch 2016 von der BELLEVUE and More GmbH mit dem „BELLEVUE BEST PROPERTY AGENT 2016“ ausgezeichnet.  Europas größtes Immobilienmagazin „BELLEVUE“ zeichnet jedes Jahr besonders empfehlenswerte Immobilienunternehmen aus aller Welt mit dem Qualitätssigel „BELLEVUE BEST PROPERTY AGENT“ aus. Nur Unternehmen, die die strengen Qualitätskriterien der BELLEVUE Jury erfüllen, dürfen das Signet in der Kundenkommunikation verwenden.



j

Hier könnte ein themenrelevanter Link zu Ihrer Webseite stehen.