Ein Event zu Hause

Küchen werden zum Mittelpunkt der Wohnung

Pica PicaFrüher war die Aufteilung und Gestaltung von Wohnräumen streng nach der Funktion der Räume geregelt – Schlafen, Essen, Wohnen. Durch neue Bautechniken jedoch rückt auch das Sozialleben stärker in den Mittelpunkt.

Die klassische Raumaufteilung in Form von Zimmern in der Wohnung gibt es heutzutage eher nicht mehr, vielmehr geht der Trend immer mehr in Richtung offenes Wohnen.  Jedenfalls gilt dieser Aspekt auch für die moderne Küche, die inzwischen als Mittelpunkt der Wohnung gilt.

Wer Freude hat gemeinsam mit dem Partner oder Freunden zu kochen und daraus Lebensqualität, Abwechslung und Entspannung schöpft, für denjenigen ist die Küche heute nicht mehr nur Ort der alltäglichen Nahrungszubereitung, stattdessen ist sie Spielort und Schauplatz eines intakten Sozial- und Familienlebens.

Tatsächlich spielen Funktionalität und eine perfekte Ergonomie in den Küchen von heute eine wesentliche Rolle. Integriert in die Kochlandschaft sollte der Essplatz sein, oder der traditionelle Tisch gleich daneben. Andererseits  ist aber auch ein Essplatz in Form einer modernen Theke eine Alternative. So wird das Kochen für Freunde ebenso wie für die Familie zum kommunikativen Erlebnis.

Bei der Zubereitung eines Menüs ist der Gastgeber nun nicht mehr länger von der Gesellschaft abgesondert, vielmehr sind in modernen Küchen Frau oder Mann bzw. das Kochteam aktiver Mittelpunkt und Entertainmentprogramm des Abends. Gleichzeitig wird dadurch für alle Beteiligten das Ausprobieren gemeinsamer Rezepte und das gemeinsame Kocherlebnis auch zum Event in der Wohnung.

Moderne offene Raumgestaltung

Ein Event zu HauseDer Trend zur offenen Raumgestaltung hin zur Wohnküche ist seit einigen Jahren auch in einer Wohnung unumstritten und zugleich ein Zeichen des Wertewandels unserer Gesellschaft. Denn Küchen werden immer mehr zum Mittelpunkt familiärer und sozialer Kommunikation.

Wurde früher in einer Wohnung bei der Planung größte Aufmerksamkeit auf ein möglichst effizientes Ausnutzen der vorhandenen Fläche gegeben, damit das Wohnzimmer möglichst großzügig gehalten ist, wird heute den Küchen mit dem darin befindlichen Essbereich bereits bei der Planung mehr Platz zur Verfügung gestellt.

Wo in der Vergangenheit Kochzeilen gebaut wurden die nicht mehr als 5 – 8 m² aufwiesen wird heutzutage großer Wert auf Grundflächen mit 15 – 20 m² und mehr gelegt. Danach haben sich auch die modernen Küchen in Bezug auf Ausstattung, Gestaltung, Komfort und Materialien entwickelt. Aus den häufig kompakten oder schlauchförmigen Eckräumen haben sich attraktive Wohnküchen entwickelt, die auch Ausdruck eines veränderten Kochverhaltens sind.

Gerade die beliebten Kochinseln, die fast schon als Statussymbol n einer Wohnung gelten, erfordern erheblich mehr Grundfläche. Aber auch einen Grundriss, der sich von den früheren Küchen deutlich unterscheidet. Im heutigen Ess-, Koch- und Erlebnisbereich kann den Gästen oder der Familie zugewandt gekocht werden und eine kommunikative Unterhaltung stattfinden – hier kann über die Erlebnisse des Tages berichtet oder über Neuigkeiten in der Schule berichtet werden.

Merken

Merken

Merken

Lecker Schnecken

Schnecken sind nicht jedermanns Sache. Bei Feinschmeckern sind sie dennoch sehr beliebt. Einfach mal probieren.